Süß-Saure Grüne Bohnen Suppe - Asem Asem Buncis

Zutaten:

  1. 500 gr Rindersuppenfleisch
  2. 150 gr grüne Bohnen, in 3 cm Länge schneiden
  3. 2 Karotten, geschält, in dünne Scheiben schneiden
  4. 5 Schalotten, in feine Scheibchen schneiden
  5. 3 Knoblauchzehen, in feine Scheibchen schneiden
  6. 5 grosse rote Chillis, oder große grüne Chillies, entkernt, in 1 cm Länge schneiden
  7. 3unreife, wenn möglich grüne Tomaten, viertelt oder achtelt
  8. 2 cm Galangal, in Scheiben schneiden
  9. 2 Salam (optional)
  10. 1 TL Tamarindfleisch
  11. 5 EL indonesische süße Soja Sauce / Kecap Manis
  12. 3 EL indonesische süße Soja Sauce / Kecap Manis
  13. Salz, je nach Geschmack
  14. 1.5 liter Rinderbrühe oder Wasser
Süß-Saure Grüne Bohnen Suppe Zutaten
Süß-Saure Grüne Bohnen Suppe

Süß Saure Grüne Bohnen Suppe

Herkunftsort: Semarang - Semarang - Mittel Java Provinz.

Quelle: Meine Mutter.

Tipp!!

This soup always reminds me of my hometown, especially of my mother who has taught me uncountable cooking's knowledge without dictating nor patronizing. Those knowledge just unnoticeably absorbed & settled in my memories after years of witnessing or being her co-pilot while cooking ;-). Now I have to dig back those memories when I am experimenting some recipes with "Try & Error" methods in my own kitchen. Sometimes I get success immediately, sometimes I have to check & re-check to my main resource alias my mother when failure accured. I just want to satisfy all parties, especially those of you who want to learn to cook Indonesian Cuisine or maybe just try a new recipe .

Maybe you have come accrossed to this beef-vegetable soup somewhere in Indonesia? Or just curious to taste a new soup ??!. Then you can start with this simple but delicious soup. The taste is a perfect combination between mildly hot, sweet & sour. Served with rice & savory crackers..hmmmm it freshes my throat already !! For those of you who are vegetarian, just take away the beef out of the recipe. It still taste good!!

Zubereitung:

  1. 2 lt Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.
  2. Der Suppenfleisch hinzugeben und bei mittlerer Hitze kochen bis es gar ist. ***
  3. (Wenn nötig das Fett, das an der Wasseroberfläche schwimmt, abschöpfen und entsorgen).
  4. Wenn der Fleich gar ist, den Topf von dem Herd entfernen, den Suppenfleisch in kleine Stücke schneiden.
  5. Etwa 1,5 l Rinderbrühe behalten, wenn nötig Wasser dazugeben.
  6. Den Fleichstücke in den Topf zürück geben. Beiseite stellen.
  7. 3 EL Öl in einem Wok erhitzen, Schalotten, Knoblauch, Chillies, Tomaten & Galangal bei mittlerer Hitze unterrühren & braten bis die Mischung duftet ( ca. 10 minuten).
  8. Grüne Bohnen geben & ümruhren. Weiter kochen bis die Bohnen halb-gar sind. Häufig umrühren, weil die Mischung leicht anbrennt.
  9. Die Mischung in den Topf übertragen.
  10. Den Tamarindenfleisch in warmen Wasser einweichen und quetschen bis der Saft in Wasser überzogen ist.
  11. Den Tamarindensaft gemeinsam mit seinen Zellstoff in den Topf geben und umrühren.
  12. Kecap manis & zucker geben. Abschmecken, wenn nötig Salz dazugeben.
  13. Achten Sie darauf dass die Gemüse nicht über gekocht sind. Mit Reis warm servieren.

Note:

  1. *** Geben Sie das Fleisch in kochendes Wasser und garen Sie es danach bei mittlerer Hitze um einen besseren Geschmack zu gewinnen.






Kommentare und Bewertungen


Ihr Kommentar zum Rezept:

Ihre Bewertung:

      
      
      
      
      
      

Name:

Ort:

Write your text:

Kommentar-Text/Beitrag schreiben:




Copyright @ 2009- 2014 | all rights reserved Lestariweb.com | Design by Lestariweb.com

Contact Us   Sitemap   Impressum & Disclaimer

Thank's a lot for visiting our site. Have fun while cooking and enjoy your meal!

Endang Lestari