Knusprig gebratenes Hähnchen - Ayam Goreng Bumbu Kuning

Zutaten:

  1. 750 gr Hähnchen, gewaschen.
  2. 2 Salam oder Lorbeerblätter
  3. 1 Zitronengras, nur das weiße Innere, zerdrücken
  4. 200 ml Wasser
  5. Öl zum braten

Würzpaste:

  1. 4 Knoblauchzehen, gehackt
  2. 5 Kemirinüsse, gehackt
  3. 3 cm Ingwer, gehackt
  4. 3 cm Galangal, gehackt
  5. 2 cm Kurkuma oder 1 TL Kurkumapulver
  6. 1 TL Korianderpulver
  7. 1/2 TL Pfefferpulver
  8. 1/4 TL Kreuzkümmelpulver
  9. 1.5 TL Salz, je nach Geschmack
Bahan Ayam Goreng Bumbu Kuning
Bumbu Ayam Goreng Bumbu Kuning
Ayam Goreng Bumbu Kuning
Ayam Goreng Bumbu Kuning
Masak Ayam Goreng Bumbu Kuning
Masak Ayam Goreng Bumbu Kuning
Masak Ayam Goreng Bumbu Kuning
Knusprig gebratenes Hähnchen

Knusprig gebratenes Hähnchen

Herkunftsort: Insel Java

Quelle: Family Recipe

Tipp!!

Eine weitere Variante vom javanischen gebratenen Hähnchen: Ayam Goreng Bumbu Kuning, einer der Lieblings-Beilage meiner Familie! "Kuning" bedeutet gelb. Der Namen zeigt schon den eigenen Charakter des Gerichts, welcher von gelber Farbe dominiert wird. Und diese gelbe Farbe kommt von dem Gewürz Kurkuma. Sie können dieses Gericht im ganzen Weg entlang der Insel Java finden.

Die Gewürze können etwas von Region zu Region schwanken oder variieren aber das Hauptbestandteil (Kurkuma) ist immer dabei. Was ist mit dem Geschmack? Hmmm .... Es ist Finger's licking gut ;-) Crispy & lecker!.

Tipp: Schneiden Sie das Huhn in einen kleineren Portionen, damit die Gewürzmischung gut absorbiert und das Huhn außen knusprig wird.

Zubereitung:

  1. Hänchen in Stücke schneiden, waschen und beiseite stellen.
  2. Die Würzzutaten in einer Küchenmaschine zu einer glatten Paste verarbeiten, gegebenfalls mit Wasser aus dem Rezept (200 ml) verdünnen.
  3. Würzpaste in einem Wok oder Pfanne übertragen. Übriggebliebenes Wasser dazugießen.
  4. Die Hähnchenstücke, Zitronengras & Salamblätter dazugeben.
  5. Bei mittlerer Hitze ünterrühren & braten bis die Hähnchenstücke halb-gar & mit der Würzpaste überzogen sind .
  6. Danach den Herd auf schwache Hitze stellen und unter ständigem Rühren kochen lassen, bis die Mischung absorbiert & das Huhn zart wird.
  7. Nach Geschmack Salz dazugeben & abschmecken. (Ein bisschen salzig ist besser als es schmeckt fad nach dem Braten).
  8. Vom Herd nehmen, Salamblätter & Zitronengras entfernen. Auf die Seite legen.
  9. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstücke frittieren, bis sie knusprig goldbraun sind. Abtropfen lassen oder mit Küchenpapier trockentupfen.
  10. (Wenn vorhanden, verwenden Sie Friteuse zum frittieren bei 190°C für 4-5 Minuten).
  11. Mit Tamarinden-Suppe, Sambal & rohes Gemüse warm servieren.

Hinweis:

  1. Sie können dieses Gericht in großen Mengen einen Tag im Voraus kochen, im Kühlschrank aufbewahren & kurz bevor servieren anbraten.






Kommentare und Bewertungen


Ihr Kommentar zum Rezept:

Ihre Bewertung:

      
      
      
      
      
      

Name:

Ort:

Write your text:

Kommentar-Text/Beitrag schreiben:




Copyright @ 2009- 2014 | all rights reserved Lestariweb.com | Design by Lestariweb.com

Contact Us   Sitemap   Impressum & Disclaimer

Thank's a lot for visiting our site. Have fun while cooking and enjoy your meal!

Endang Lestari