Gebackenes Hähnchen in roter Sauce - Ayam Panggang Bumbu Rujak

Zutaten:

  1. 2 Hühner-Oberschenkel (600 gr), gewaschen.
  2. 250 ml dicke Kokosnussmilch
  3. 3 Kaffir-Limetenblätter
  4. 1 Zitronengras, nur das weiße Innere, zerdrücken
  5. 3 Salam oder Lorbeerblätter
  6. 2 cm Galangal, zerdrücken
  7. 1 TL Tamarindfleisch, mit 2 EL Wasser einweichen
  8. 1 TL Salz, je nach Geschmack

Würzpaste:

  1. 4 grosse rote Chillis, entkernt, gehackt
  2. 5 kleine rote Chillies (optional)
  3. 5 Schalotten, gehackt
  4. 3 Knoblauchzehen, gehackt
  5. 5 Kemirinüsse, gehackt
  6. 2 cm Ingwer
  7. 1 TL Korianderpulver
  8. 2 cm Kurkuma oder 2 TL Kurkumapulver
  9. 2 TL braunen Zucker
Hähnchen in roter Sauce Zutaten
Bumbu Rujak Paste
 Ayam Bumbu Rujak Kochen
Kokosmilch f�m Bumbu Rujak
Ayam Bumbu Rujak
Ayam Bumbu Rujak zum Backen
Hähnchen in roter Sauce

Gebackenes Hähnchen in roter Sauce

Herkunftsort: Ostjava

Quelle: Indonesian Recipes Collection

Tipp!!

Es gibt mehrere Rezepte für für indonesische Geflügelgerichte. Eine berühmte Variante ist "Ayam Bumbu Rujak / Hähnchen in roter Sauce" und "Ayam Panggang Bumbu Rujak / Gebackenes Hähnchen in roter Sauce", welche beide auf der Insel Java entstanden sind. Hier kann man aus einem Rezept zwei verschiedene Gerichte kreieren. Die Zutaten sind gleich, aber das Prozess ist ein bißchen anders.

Wenn Sie lieber Suppe essen, ist "Ayam Bumbu Rujak" für Sie da. Außerdem müssen sie auch nicht lange warten bis Ihr Essen fertig ist. Wenn Sie mehr Geduld haben und gebackenes Hähnchen mit einer exotischen Soße bevorzugen, dann würde ich Ihnen "Ayam Panggang Bumbu Rujak" empfehlen. Es dauert länger bis dieses Rezept fertig ist, aber es lohnt sich. Und wenn Sie keine scharfen Chillies mögen, dann machen Sie auch keine Sorge. Lassen Sie die kleine rote Chillis einfach weg und es schmeckt trotzdem sehr lecker!! Je nach Geschmack könnnen Sie auch die Menge der Würzzutaten variieren (z.B doppel zu viel). Je mehr Gewürz Sie verwenden, desto lecker schmeckt es!!!

Zubereitung:

  1. Die Würzzutaten in einer Küchenmaschine zu einer glatten Paste verarbeiten, gegebenfalls mit etwas Öl verdünnen.
  2. 2 EL Öl in einem Wok oder einer großen Bratpfanne erhitzen.
  3. (Kein Öl mehr nötig wenn es bereits in Küchenmachine hingegeben ist).
  4. Würzpaste, Zitronengras, Galangal, Kaffir-Limetenblätter und Lorbeerblätter unterrühren und braten bis die Mischung duftet.
  5. Die Hühnerschenkel dazugeben, unterrühren und kochen bis das Fleisch fest / weiss geworden ist.
  6. Kokosnussmilch dazugießen, Tamarindsaft hinzugeben und bei starker Hitze kochen bis das Huhn gar ist.
  7. Danach den Herd auf mittlere Hitze stellen und köcheln lassen bis die Flüssigkeit dicker geworden ist.
  8. Nach Geschmack Salz dazugeben & abschmecken. Jetzt ist "Hähnchen in roter Sauce" fertig.
  9. Auf mittlerer Hitze weiter köcheln bis die Flüssigkeit fast trocken ist.
  10. (Bitte häufig unterrühren und beachten, dass das Huhn nicht anbrennt).
  11. Den Ofen auf 180°C (Gas: Stufe 4) vorheizen.
  12. Die Hühnerschenkel rausnehmen und auf das Pyrex Glass legen. Mit der Soße dazu bestreichen.
  13. Die Hühnerschenkel 15 - 20 Minuten im Ofen backen bis das Huhn braun geworden ist.
  14. Jetzt ist "Gebackenes Hähnchen in roter Sauce" fertig.
  15. Dazu Reis servieren.






Kommentare und Bewertungen


Ihr Kommentar zum Rezept:

Ihre Bewertung:

      
      
      
      
      
      

Name:

Ort:

Write your text:

Kommentar-Text/Beitrag schreiben:




Copyright @ 2009- 2014 | all rights reserved Lestariweb.com | Design by Lestariweb.com

Contact Us   Sitemap   Impressum & Disclaimer

Thank's a lot for visiting our site. Have fun while cooking and enjoy your meal!

Endang Lestari