Junge Jackfrucht in Kokos-Sauce - Gudeg Jogja

Zutaten:

  1. 600 gr Junge Jackfruchte (frisch, fertig geschält oder fertig aus der Dose, im Asia Laden vorhanden)
  2. ausreichendes wasser zum garen (Jackfrucht)
  3. 2 Schwarzer Teebeutel ( nicht andere Tee sorten!!!)
  4. 4 hart gekochte Eier, geschält
  5. 1 Liter dünne Kokosnussmilch oder 400 ml dicke Kokosnussmilch mit 600 ml Wasser mischen
  6. 400 ml dicke Kokosnussmilch
  7. 2 Salam oder Lorbeerblätter als Ersatzt
  8. 3 cm Galangal, in Scheiben Scheiden

Würzpaste:

  1. 6 Schalotten, gehackt
  2. 3 Knoblauchzehen, gehackt
  3. 5 Kemirinüsse, gehackt
  4. 1 EL Korianderpulver
  5. 1 TL Garnelenpaste / Terasi , geröstet oder gebraten (nach Beliebig)
  6. 30 gr Palmzucker/Braunen Zucker
  7. 1/4 TL Kreuzkümmelpulver
  8. Salz nach dem Geschmack
Bahan Gudeg Jogja
Merebus Nangka Muda
Santan Gudeg Jogja
Santan Gudeg Jogja
Gudeg Jogja Kental
Gudeg Jogja Kering
Junge Jackfrucht in Kokos Sauce

Junge Jackfrucht in Kokos-Sauce

Herkunftsort: Jogjakarta

Quelle: Familienrezept

Tipp!!

Dies ist eine kulinarische-Ikone der Stadt Jogjakarta. Der Namen entpricht schon den eigenen Charakter des Gerichts!! Sehr beliebt bei den Jogjakartanesen aber es schmeckt manchmal zu Süß für den anderen. Trotzdem kann man sich in dieses Gericht verlieben wenn man den richtigen Gudeg finden oder gut zubereiten ;-). Außerdem kann man die Menge von Zucker reduzieren wenn man selber machen, nicht war??! ;-).

Hinweis: Das Hauptmerkmal von Gudeg Jogja ist die rötlich-braune Farbe von Jackfrucht und die Soße, die aus Daun Jati oder Jatiblätter von Teakbaum (Tectona grandis Linn) verleihen. Weil die Blätter im Westen nicht vorhanden, werden meist gewöhnliche Schwarzen Teebeutel als Ersatz empfohlen.

Zubereitung:

  1. Wenn Sie frische Jackfruchte verwenden: 2 Teebeutel Schwarzen Tee im Topf setzen, Jackfruchte hinnein geben, viel Wasser dazugießen bis alle Jackfruchte mit Wasser bedeckt worden.
  2. Deckel einsetzen, mit starker Hitze ungefähr 1 Stunde kochen lassen bis die Jackfruchte gar sind & ihre Farbe ist rötlich-braun geworden.
  3. Abtropfen lassen, das verwendete Wasser entsorgen. (Der klebrige Jackfruchtsaft von frischen jungen Jackfruchten kann Magenschmerzen verursachen).
  4. (Die oben genannte Schritte überspringen wenn Sie fertig-gekochkte junge Jackfrucht aus der Dose verwenden).

  5. Die Würzzutaten in einer Küchenmaschine zu einer glatten Paste verarbeiten, gegebenfalls mit Kokosnussmilch verdünnen.
  6. Gekochte Jackfrucht oder fertige gekochte Jckfrucht (zuerst abtropfen lassen) in den Topf hineingeben.
  7. Wenn Sie fertige Jackfrucht aus der Dose verwenden, geben Sie jezt den Schwarzen Teebeutel in den Topf.
  8. Würzpaste, Salam/Loorberblätter, Galgant & dünne Kokosnussmilch geben. Bei mittlerer Hitze zum kochen bringen.
  9. (Den zwei Beutel mit küchengarn fest zusammenbinden, damit nicht zerrissen werden. Aus dem Topf entfernen wenn die Jackfruchte und Kokosnuss-Milch sich in die rötlich-braune Farbe verändert).
  10. Hart gekochte Eier & dicke Kokosnussmilch geben, köcheln lassen bis die Sauce dicker geworden ist. Gelegentlich unterrühren.
  11. Mit dem Salz & Zucker abschmecken. Vom Herd nehmen.
  12. Warm mit Reis, Opor Ayam und Sambal Goreng servieren.






Kommentare und Bewertungen


Ihr Kommentar zum Rezept:

Ihre Bewertung:

      
      
      
      
      
      

Name:

Ort:

Write your text:

Kommentar-Text/Beitrag schreiben:




Copyright @ 2009- 2014 | all rights reserved Lestariweb.com | Design by Lestariweb.com

Contact Us   Sitemap   Impressum & Disclaimer

Thank's a lot for visiting our site. Have fun while cooking and enjoy your meal!

Endang Lestari