Gemüsesalat - Karedok

Zutaten:

  1. 50 gr lange Bohnen, in 0.5 cm lang geschnitten
  2. 2 Weißkohl Blätter, fein zerkleinert
  3. 100 gr Sojabohnensprossen, holzige Enden entfernt
  4. 3 kleine runde Auberginen, geviertelt, fein geschnitten
  5. 100 gr Gurke, geviertelt, fein geschnitten
  6. eine handvoll indonesische /suß basilikum Blätter
  7. 50 ml Pflanzenöl

Erdnuß-Dressing:

  1. 100 gr geröstete Erdnüsse, zermahlen
  2. 3 kleine rote Chillis, gehackt
  3. 1 große rote Chilli, gehackt
  4. 2 cm kleiner Galgant/Kencur oder 1/4 TL Kencur pulver
  5. 1/2 TL geröstete Garnelenpaste / Terasi
  6. 1 EL Tamarindwasser ( 1 TL Tamarind mit 1 EL Wasser einweichen)
  7. 1 EL braun / Palm Zucker
  8. 1/2 TL Salz
  9. 50 ml heißes Wasser
Sundanensischer Gemüsesalat
Sundanensischer Gemüsesalat

Gemüsesalat - Karedok

Herkunftsort: Sundanisches Gebiet - West Java

Quelle: Familien Rezept

Tipp!!

Karedok war das Lieblings-Rezept meines verstorbenen Vaters, der ursprünglich aus der Volksgruppe der Sundanesen stammte. Kein Wunder, dass er dieses besonderes Gericht nie vergaß, auch nachdem er ausgewandert war. Ich denke es ist schwer sundanesische Leute zu finden, die nicht auf ihr "Karedok" stolz sind ;-) ... Eine wichtige Zutat zu Karedok ist Kencur oder kleiner Galangal. Um ehrlich zu sein, ich glaube mit einem frischen Kencur bekommt man den besten Geschmack. Leider habe ich es im Westen noch nie gesehen. Die einzige Möglichkeit ist also einen getrockneten Wurzelstock oder das Pulver zu verwenden. Und das ist absolut notwendig, denn diese Zutat kann bei diesem Gericht nicht ersetzt werden. Ohne Kencur würde Karedok seinen Charakter verlieren! Aber keine Sorge .. Sie können die getrocknete Wurzeln oder das Pulver in den meisten Asia-Shops finden.

Zubereitung:

  1. Erdnuss-Dressing: Chillies, Kencur und geröstete Garnelenpaste im Mörser fein zerstoßen.
  2. Tamarindwasser, braune Zucker und geröstete Erdnüsse geben und zu einer glatten Paste verarbeiten.
  3. (Oder Alternativ: Die oben genannten Zutaten in der Küchenmachine zu einer glatten Paste verarbeiten).
  4. Die Mischung in eine Schüssel legen.
  5. Das heiße Wasser langsam dazugießen, mit einem Löffel umrühren, bis alles gut vermischt ist.
  6. Salz & Zucker dazugeben. Achten sie darauf, dass Sie eine glatte dicke Sauce am Ende bekommen.
  7. Gemüse: Waschen und schneiden wie nötig und gut mischen.
  8. Das Gemüse auf einer Servierplatte anrichten. Erdnuss-Dressing darüber träufeln und gut mischen.
  9. Dazu Reiz servieren. Nach dem Geschmack mit Basilikum Blätter & Kerupuk garnieren.






Kommentare und Bewertungen


Ihr Kommentar zum Rezept:

Ihre Bewertung:

      
      
      
      
      
      

Name:

Ort:

Write your text:

Kommentar-Text/Beitrag schreiben:




Copyright @ 2009- 2014 | all rights reserved Lestariweb.com | Design by Lestariweb.com

Contact Us   Sitemap   Impressum & Disclaimer

Thank's a lot for visiting our site. Have fun while cooking and enjoy your meal!

Endang Lestari