Kartoffeln & Rinderleber in Kokossauce - Sambal Goreng Kentang Hati

Zutaten:

  1. 500 gr große Kartoffeln, in kleine Würfel geschnitten
  2. 500 gr Rinderleber
  3. 100 gr fertig-geschälte Petaibohnen von Asianshop (nach Beliebig mit Zuckererbsen ersetzen)
  4. 2 grosse rote Chillis,, entkernt, fein geschnitten
  5. 2 cm Galangal, zerdrücken
  6. 1 Zitronengras, nur das weiße Innere, halbiert, zerdrücken
  7. 3 Kaffir-Limetenblätter, die Blattrippen entfernen
  8. 2 Salam oder Lorbeerblätter
  9. 200 ml dicke Kokosnussmilch
  10. 1 TL Tamarindfleisch, mit 3 EL Wasser einweichen
  11. 2 TL Salz, je nach Geschmack
  12. 2 TL Zucker oder nach dem Geschmack
  13. 150 ml Öl

Würzpaste:

  1. 8 Schalotten, gehackt
  2. 4 Knoblauchzehen, gehackt
  3. 5 grosse rote Chillis,, gehackt (entkernt wenn kein scharfes Essen mögen))
  4. 2 cm oder 1 EL Ingwer
  5. 1 TL Korianderpulver (nach Beliebig))
Bahan Sambal Goreng Kentang Hati
Hati Rebus
Kentang Goreng dan Hati Rebus
Bumbu Sambal Goreng
Sambal Goreng Kentang Hati Pete
Sambal Goreng Dengan Santan
Masak Sambal Goreng
Kartoffeln & Rinderleber in Scharfe Kokossauce

Kartoffeln & Rinderleber in Kokossauce

Herkunftsort: Insel Java

Quelle: Meine Oma

Tipp!!

Dies ist ein bekanntes Gericht aus der Insel Java: "Sambal Goreng Kentang Hati" oder "Kartoffeln & Rinderleber in Scharfe Kokossauce". Es wird normalerweise während Eid ul -Fitr Tag, der das Ende des Fastenmonats/Ramadan serviert werden. Begleitet von Ketupat/Reiskuchen & Opor Ayam , Sambal Goreng Kentang Hati macht den perfekten Tag, um das größte religiöse Fest in der Nation zu feiern ;-)

Im Osten Java Region, ist diese beilage fast eine obligatorische Rezept für Selamatan oder kommunale Fest. Das Selamatan geht auf vorislamische, hindu-javanische oder hindu-budhistische Traditionen zurück. Selamatan ist durchgeführt, um fast jede Anlässen zu zelebrieren, einschließlich der Geburt, Heirat, Tod, Umzug, usw.

Gemeinsam mit Mie Goreng, Kering Tempe und Daging Bumbu Bali, Sambal Goreng Kentang hati wird in einem Bananen-Behalter namens "Takir/Berkat" gestellt und zu unseren Nachbarn als Ausdruck jeder Gelegentheit (fröhliches oder trauriges Anlass) als Ankündigung oder Einladung geschickt.

Es gibt mehrere Varianten von Sambal Goreng Würzutaten. Jede Version ist einzigartig und köstlich! Ich habe dieses Rezept von meiner Großmutter gelernt und verwende es auch heute noch, weil ich denke, dass es mir am besten schmeckt;-). Ein bisschen Chili und Tamarindensaft bringt ein wenig sauer-würzigen Geschmack, die schwer Kokosmilch geschmack neutralisiert!

HINWEIS: Dies ist eine grundlegende Gewürzpaste für Sambal Goreng Rezept. Sie können die Hauptzutat ersetzen, wie Sie mögen, z B: mit Rind/Fleisch, genannt als "Sambal Goreng Daging", mit hart gekochte Eier genannt als "Sambal Goreng Telur", mit Garnelen macht "Sambal Goreng Udang" oder mit Tofu wird "Sambal Goreng Tahu" gennant werden. Probieren Sie, Ihre eigene Version zu experimentieren & viel Glück ;-).

Zubereitung:

  1. 1.5 lt Wasser in einem großen Topf gießen. 1 TL Salz, 1 Kaffir-Limettenblatt, 1 Salamblatt, Galangal, eine kleine Scheibe Ingwer geben.
  2. Bei großer Hitze zum Kochen bringen.
  3. Rinderleber geben & auf mittlere Hitze kochen bis die Leber gar ist. (ca. 20 Minuten). Abtropfen lassen.
  4. Rinderleber in kleine Würfel schneiden. Beiseite stellen.
  5. Kartoffeln schälen, in kleine Würfel (1 cm Kantenlänge) schneiden, und in Salzwasser ziehen lassen damit die Frabe nicht ändern wird. Kurz vor dem kochen abtropfen lassen.
  6. 150 ml Öl in einem Wok oder einer Wokfanne erhitzen, Kartoffeln golbraun braten & abtropfen lassen.
  7. Geschnittene Chillis unterrühren & braten bis sie knusprig geworden ist. Abtropfen lassen & Beiseite stellen.
  8. Die Würzzutaten in einer Küchenmaschine zu einer glatten Paste verarbeiten, gegebenfalls mit etwas Öl verdünnen.
  9. Tamarindenfruchtfleisch in warmem Wasser einweichen. Drücken/quetschen Sie die Tamarindenfruchtfleisch ständig, um den Saft in das Wasser zu extrahieren. Fruchtfleisch entfernen & den Saft verwenden.
  10. 3 EL Öl in einem Wok oder einer großen Bratpfanne erhitzen.
  11. (Kein Öl mehr nötig wenn es bereits in Küchenmachine hingegeben ist).
  12. Würzpaste, Zitronengras, Galangal, Kaffir-Limetenblätter und Salam/Lorbeerblätter bei mittlerer Hitze unterrühren und braten bis die Mischung duftet. ( ca. 10 Minuten)
  13. Rinderleber & gebratene Kartoffeln geben und Petaibean oder Zuckererbsen ( wenn verwendet) geben & unterrühren.
  14. Danach Tamarindensaft & Kokosmilch geben. Die Mischung auf mittlere Hitze köcheln bis die Sauce dicker geworden ist. Gelegentlich umrühren.
  15. Mit dem Salz & Zucker abschmecken.
  16. Gebratene Chillis zufügen & gut unterrühren. Vom Herd nehmen.
  17. Warm servieren.






Kommentare und Bewertungen


  |  2014-04-06 10:45:04

Bernadette from Oberhofen CH says:

Sehr sehr köstlich! Mein Sohn+ mein Mann haben dieses Rezept als ihr neues Lieblingsessen erkoren.Sie haben Leber überhaupt nicht gerne! Mit diesen feinen Bumbus war die Leber super. Brate ich die Leber nach dem sieden an, bevor sie zur Paste kommt. Salam dari Swisse, Bernadette

Gratuliere Bernadette !! ;-) Ich hab dasselbe Problem. Die Innereien sind meinem Mann theoretisch bekannt aber essen tut er definitiv nicht ;-( . Aber deine Idee ,nach dem Garen braten ist super!! Ich muss Mal auch versuchen!! Vielen Dank für den guten Tipp.. Salam Balik dari Deutschland und ein schönes Wochenende...Endang


Ihr Kommentar zum Rezept:

Ihre Bewertung:

      
      
      
      
      
      

Name:

Ort:

Write your text:

Kommentar-Text/Beitrag schreiben:




Copyright @ 2009- 2014 | all rights reserved Lestariweb.com | Design by Lestariweb.com

Contact Us   Sitemap   Impressum & Disclaimer

Thank's a lot for visiting our site. Have fun while cooking and enjoy your meal!

Endang Lestari