Gemüse in würziger Kokoscreme - Sayur Lodeh

Zutaten:

  1. 1 Chayote, auch bekannt als "Schuschu" (150 gr)
  2. 150 lange Bohnen / Schlangenbohnen
  3. 1 Aubergine (150g)
  4. 2 Lorbeerblätter
  5. 2 cm Galangal, zerdrückt
  6. 250 ml Kokosnusmilch (aus der Dose)
  7. 1 lt Wasser
  8. 1 TL brauner Zucker
  9. Salz

Würzpaste:

  1. 5 Schalotten, gehackt
  2. 3 Knoblauchzehen, gehackt
  3. 7 kleine rote Chillies
  4. 2 grosse rote Chillies, gehackt
  5. 5 Kemirinusse, zerdruckt
  6. 1 TL Koriandersamen oder 1/2 TL Korianderpulver
  7. 1 TL Garnelenpaste / Terasi , geröstet oder gebraten
Bahan Sayur Lodeh
Gemüse in würziger Kokoscreme

Gemüse in würziger Kokoscreme

Herkunftsort: Java

Quelle: Familienrezept.

Note..

Es gibt mehrere Variante für dieses Rezept und jede ist einzigartig!! Dieses Rezept habe ich von meiner Mutter gelernt und weiterverwendet weil es mir natürlich gut schmeckt ;-) Wenn Sie ein Chilli Fan sind und kein Problem mit dem Geruch von Garnelenpaste haben, dann sollten Sie diese typisch Landesgerichte aus Java probieren. Tipp: brechen Sie die Schlangenbohnen mit dem Hand anstatt mit dem Messer zu schneiden. So erhalten Sie einen besseren Geschmack. Nach dem waschen, schnell abtropfen und nicht im Wasser lang liegen lassen. So sind die Bohnen nicht so hart und schwierig zum kochen. Im Gegensatz dazu lassen Sie die geschältene Aubergine in Wasser, damit die Farbe nicht braun wird.

Zubereitung:

  1. Chayote halbieren, die beiden Hälften aneinanderreiben damit der Pflanzensaft herausläuft. Diesen Pflanzensaft kann man entsorgen, er wird nicht benötigt und schmeckt auch nicht.
  2. Danach schälen und in lange dünne Scheiben schneiden, mit etwas Salz einreiben, waschen und abtropfen.
  3. Schlange Bohnen in ca. 4cm lange Stücke mit dem Hand zerkleinern, waschen und abtropfen.
  4. Aubergine schälen, in mundergechte Stücke schneiden, im Wasser ziehen lassen.
  5. Die Würzzutaten in eine Küchenmachine oder im Mörser zu einer glatten Paste verarbeiten. Wenn nötig, mit etwas Öl verdünnen.
  6. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Würzpaste unterrühren braten bis die Mischung duftet.
  7. (Kein Öl mehr nötig wenn es bereits in der Küchenmachine hinzugegeben wurde).
  8. Bohnen und Chayote hinzu geben, kurz umrühren.
  9. Wasser dazugiessen und weiter kochen bis das Gemüse gar sind.
  10. Aubergine und Kokosnusmilch hinzugeben und die Mischung zum Koch bringen.
  11. Gelegentlich umrühren damit die Kokosnussmilch nicht anbrennt.






Kommentare und Bewertungen


Ihr Kommentar zum Rezept:

Ihre Bewertung:

      
      
      
      
      
      

Name:

Ort:

Write your text:

Kommentar-Text/Beitrag schreiben:




Copyright @ 2009- 2014 | all rights reserved Lestariweb.com | Design by Lestariweb.com

Contact Us   Sitemap   Impressum & Disclaimer

Thank's a lot for visiting our site. Have fun while cooking and enjoy your meal!

Endang Lestari