Fleischbällchen Suppe nach Palembang Art - Sengkuang

Zutaten für Bakso:

  1. 500 gr gute qualität Rinderhackfleisch, ohne Fett ( z B : von Metzger))
  2. 50 gr/2 oz., frische kokosnus, geraspelt oder 2 EL fertige Kokosraspeln aus dem Markt.
  3. 2 EL
    100 gr
    Tapiokamehl oder Speisestärke
  4. 1 Ei
  5. 200 ml dicke Kokosnussmilch
  6. 1 liter dünne Kokosnussmilch oder 200 ml dicke Kokosnussmilch mit 800 ml Wasser gemischt
  7. 1 TL Tamarindfleisch, mit 2 EL Wasser einweichen
  8. 1 TL Salz oder je nach Geschmack

Würzpaste:

  1. 3 grosse rote Chillis, entkernt, gehackt
  2. 4-5 Schalotten, gehackt
  3. 3 Kemirinüsse, gehackt
  4. 2 cm Kurkuma oder 1 TL Kurkumapulver
  5. 2 TL Salz oder nach dem Geschmack

Gemüse:

  1. 150 gr lange oder grune Bohnen, in 3-4 cm Länge schneiden
  2. 100 gr oder Die Spitzkohlblätter, grob schneiden
  3. 100 grAubergine, in Würfel schneiden
Bahan Sengkuang
Bahan Masak Sengkuang
Air Asam Masak Sengkuang
Daging Bakso Masak Sengkuang
Bakso Masak Sengkuang
 Bakso Sengkuang Matang
Sayuran Untuk Sengkuang
Santan Kental Untuk Sengkuang
Palembang Fleisch-Bällchen Suppe

Fleischbällchen Suppe nach Palembang Art

Herkunftsort: Palembang - Provinz Süd-Sumatra

Quelle: Indonesische Kochbücher

Note!!

This is another variant of Meat Ball soup from Palembang city : Sengkuang. The is another famous South Sumatra culinary icons beside Mpek-Mpek & Pindang Tulang. What makes this meat ball different than the common Indonesian Meatball Soup or Bakso is the they add a little bit grated coconut in the dough as well as coconut milk into the soup.

Important Tips: 1. Choose the good quality of beef which contains no fat & mince yourself at home. Do not buy minced beef which sold in supermarkets because this type of meat contains a lot of fat & the meatballs will be fallen apart when it boiled.

2. At the beginning of boiling process, prepare 1 pc at first, boil & wait until the meatball well cooked and floating on the water surface, then taste it. Adjust the seasoning, add salt or sugar if necessary & mix the whole dough once again. Try to boil once more, taste it and so on until the flavor suit to your taste, then you can form the rest of the meatballs and boil them all. It is important to follow this step because once you've get them boiled, but the meatballs taste bland, then you can not rework them back or reverse the process. In a short word, your meatballs will go to the trash bin for sure!! I'm telling you from my own experience :-(.

So have a nice cooking & Good Luck ..

Directions:

  1. Die Würzzutaten in einer Küchenmaschine zu einer glatten Paste verarbeiten, gegebenfalls mit etwas Öl verdünnen.
  2. Die Paste in 2 Portionen(gleiche Menge)teilen. Eine davon in eine große Schüssel übertragen.
  3. Rinderhackfleisch in einer Küchenmaschine zu einer glatten Paste verarbeiten.
  4. Fleisch, Kosraspeln, Ei & Tapiokamehl oder Speisestärke in die Schüssel geben, mit einem Holzlöffel gut mischen.
  5. Wenn nötig, mit dem Hand kneten um die Mischung zu einem glatten Teig verarbeiten.
  6. Inzwischen 800 ml dünne Kokosmilch & die übliche Würzpaste in einem großen Topf auf mitelere Hitze zum Kochen bringen. Gelegentlich umrühren.
  7. Tamarindensaft hineingeben & umrühren.
  8. 1-2 EL von dem Teig mit Hilfe eines Löffeln zur einer mundgerechte Kugel formen, in den Topf geben & kochen bis die Fleischkugel gar ist. Abschmecken.
  9. Wenn nötig, Salz & Zucker geben, den Teig nochmal ümrühren & gut mischen. (Siehe Tipps).
  10. Wenn den Geschmack getroffen ist, die restlischen Fleischbällchen weiter verarbeiten und in dem Topf garen. Fleischbällchen sind gut gegart, wenn sie auf die Wasseroberfläche schwimmen.
  11. Danach Bohnen, Spitzkohl & Aubergine geben & bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis die Gemüse halb gar sind.
  12. Dicke Kokosmilch geben, weiter köcheln bis die Gemuse gar sind. Gelegentlich umrühren.
  13. Mit dem Salz & Zucker abschmecken. Warm servieren.






Kommentare und Bewertungen


Ihr Kommentar zum Rezept:

Ihre Bewertung:

      
      
      
      
      
      

Name:

Ort:

Write your text:

Kommentar-Text/Beitrag schreiben:




Copyright @ 2009- 2014 | all rights reserved Lestariweb.com | Design by Lestariweb.com

Contact Us   Sitemap   Impressum & Disclaimer

Thank's a lot for visiting our site. Have fun while cooking and enjoy your meal!

Endang Lestari