Wachtelei Suppe - Sup Telur Puyuh

Zutaten:

  1. 10 Wachteleier
  2. 100 gr Zuckererbsen, geputzt
  3. 1 Frühlingzwiebel, in 1 cm Lang geschnitten
  4. 2 Karotten, geschält & in Blumeform geschnitten
  5. 2 Geflügelwürste, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
  6. 1 Tomate, geschnitten
  7. 1 TL Hühnerbrühe
  8. 1/2 TL Muskatnutspulver
  9. 1 lt Wasser
  10. Zucker ( nach dem Geschmack )

Würzpaste:

  1. 2 Knoblauchzehen, gehackt
  2. 1/2 TL Pfefferkörner oder 1/4 TL Pfefferpulver
  3. 1 TL Salz

Garnierung:

  1. fritierte Schalotten
Wachtelei Suppe Zutaten
Wachtelei Suppe

Wachtelei Suppe

Herkunftsort: Indonesien

Quelle: Familien Rezept

Note..

Wenn sie mögen, können Sie anstatt Geflügelwurst auch Hühnerfilet verwenden. Es gilt auch für das Gemüse. Sie können je nach Geschmack auch andere Gemüsesorten verwenden.

Zubereitung:

  1. Wachteleier im einem Topf mit genügend kaltem Wasser legen.
  2. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Danach bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen lassen, bis die Eier hart sind.
  3. Die Eier rausnehmen, im kaltem Wasser ziehen lassen and schälen.
  4. Die Würzzutaten in einem Mörser zu einer glatten Paste verarbeiten.
  5. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Würzpaste unterrühren und braten bis die Mischung duftet.
  6. Wasser dazugießen. Muskatnutspulver und Hühnerbrühe dazugeben. Umrühren.
  7. Bei starker Hitze und aufliegendem Deckel zum Kochen bringen.
  8. Zuckererbsen, Karotten und Geflügelwurst geben and kochen bis die Gemüse fast gar sind.
  9. Wachteleier, Frühlingzwiebel und Tomate dazugeben.
  10. Abschmecken. Wenn nötig Salz und Zucker dazugeben.
  11. Mit fritierte Schalotten garnieren und servieren.






Kommentare und Bewertungen


Ihr Kommentar zum Rezept:

Ihre Bewertung:

      
      
      
      
      
      

Name:

Ort:

Write your text:

Kommentar-Text/Beitrag schreiben:




Copyright @ 2009- 2014 | all rights reserved Lestariweb.com | Design by Lestariweb.com

Contact Us   Sitemap   Impressum & Disclaimer

Thank's a lot for visiting our site. Have fun while cooking and enjoy your meal!

Endang Lestari