Reisbrei mit Gemüse nach Manado Art - Tinutuan

Zutaten:

  1. 100 gr Reis (kein Klebreis), 30 Minuten im kalten Wasser einweichen
  2. 150 gr süße Maiskörner ( frisch oder aus der Dose)
  3. 200 gr gelbe Süßkartoffel, geschält, in Würfel geschnitten
  4. 200 gr Kurbis, geschält, in Würfel geschnitten
  5. 100 gr Wasserspinat oder Blattspinat
  6. eine Handvoll süße Basilikum oder Thai Basilikum als Ersatz verwenden (falls vorhanden))
  7. 1 Zitronengras, nur das weiße Innere, zerdrücken
  8. 1 cm Ingwer, zerdruckt
  9. 2 TL Salz oder je nach Geschmack
  10. 1.5 liter Wasser

Tomaten Relish:

  1. 2 grosse rote Chillis, entkernt, klein gehackt
  2. 5 kleine rote Chillies, klein gehackt
  3. 4 Schalotten, fein geschnitten
  4. 2 mittlere große Tomaten, in klein Würfel geschnitten
  5. 1 EL Limettensaft
  6. 1/4 TL Salz

Garnierung (nach Beliebig):

  1. Trockenfisch, in kleine Würfel geschnitten & knusprig braten
Bahan Tinutuan
Bahan Tinutuan Potong
Beras Tinutuan
Ubi Jalar Untuk Tinutuan
Labu Kuning Untuk Tinutuan
Jagung Pipil Untuk Tinutuan
Kangkung Untuk Tinutuan
Bubur Menado
Reisbrei mit Gemüse

Reisbrei mit Gemüse nach Manado Art

Herkunftsort: Manado - Provinz Nord Sulawesi

Quelle: Kumpulan Resep Nusantara

Tipp!!

Tinutuan oder Bubur Manado oder Reisbrei mit Gemüse ist ein Reisbrei mit verschiedenen Gemüsesorten wie Spinat, Wasserspinat, Maiskörner, Kürbis und Süßkartoffeln gemischt. Tinutuan kommt aus Manado, Provinz Nord-Sulawesi, Indonesien. Einige Leute sagten auch, dass diese Brei kommt vermutlich aus Minahasa. Etymologie des Wortes Tinutuan ist bislang unbekannt. Auch die genaue Zeit, wann Tinutuan entstanden ist noch unklar.

Jemand sagte, es war seit 1970 bekannt, während ein anderer sagte, dass es seit 1981 war. Lokale Regierungs in Manado hat es geschafft, Tinutuan als Symbol/kulinarische Ikone der Stadt Manado zu sein. Tinutuan ist meist als Frühstück, mit vielen zusätzlichen Beilage & Garnierung,z B:           gebratene Trockenfisch & Sambal, wie es auf dem Bild zu sehen ist, serviert werden. An seinem Ursprungsort, Manado, Tinutuan ist also mit geräucherte           Thunfisch, Shrimps-Paste und Frikadelle gegessen wird. (Quelle: Wikipedia)

Zubereitung:

  1. Reis mit kaltem Wasser 2 bis 3 Mal waschen & spülen bis dem gebrauchten Wasser ziemlich klar geworden ist. Abtropfen lassen.
  2. 1.5 liter kaltes Wasser in einem größen Topf gießen. Zitronengrass & Ingwer hineingeben & bei stärker Hitze zum Kochen bringen.
  3. Reis geben & bei mittlerer Hitze kochen bis der Reis gar sind.
  4. Salz & die Gemüse dazugeben, mit der härtesten anfangen, z B frische Maiskörner. 10 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich unterrühren.
  5. (Wenn Sie Meiskörner aus der Dose verwenden, dann geben Sie kurz am Ende von der Kochvorgang, weil Meiskörner aus der fertig-Dose schon gekocht sind).
  6. Süßkartoffeln & Kurbis zufügen. Weiter kochen bis die sie gar sind (Es dauert ca 20 Minuten).
  7. Meiskörner ( aus der Dose) & Wasserpinat/Blattspinat geben & kurz unterrühren bis der Spinat verwelkt sind.
  8. Mit Salz abschmecken. Vom Herd nehmen.
  9. Mit gebratene Trokenfisch & Tomaten Relish warm servieren.






Kommentare und Bewertungen


  |  2017-07-04 21:46:12

Rike from Mataró, Spanien says:

Hmmmmm, Tinutuan, das erinnert mich an Manado! Ferne Zeiten, in fernem Land mit lieben Menschen! An diesem grauen Tag koche ich mir einen leckeren Tinutuan mit scharfer Soße und denke an euch alle! Salamt jumpa lagi, sampai hari yang datang...

Hallo Rike..Grauer Tag + heiße Suppe = Wir trotzen dem Schmuddelwetter ;). Sampai jumpa di resep berikutnya ;-). LG...Endang


Ihr Kommentar zum Rezept:

Ihre Bewertung:

      
      
      
      
      
      

Name:

Ort:

Write your text:

Kommentar-Text/Beitrag schreiben:




Copyright @ 2009- 2014 | all rights reserved Lestariweb.com | Design by Lestariweb.com

Contact Us   Sitemap   Impressum & Disclaimer

Thank's a lot for visiting our site. Have fun while cooking and enjoy your meal!

Endang Lestari