Geschmortes Rindfleisch a la Makassar - Toppa Lada

Zutaten:

  1. 500 gr Rindergulasch oder Rinderschmorfleisch in dünne Scheibe geschnitten
  2. 1 lt dicke Kokosnussmilch
  3. 2 Zitronengras, zerdrücken & in 2 Teilen schneiden
  4. 2 cm Galangal, zerdrücken
  5. 1 TL Tamarindfleisch, mit 2 EL Wasser einweichen
  6. etwas Zucker ( nach Beliebig)
  7. 2 TL Salz

Würzpaste:

  1. 3 - 5 grosse rote Chillies, entkernt, gehackt
  2. 6 Schalotten, gehackt
  3. 3 Knoblauchzehen, gehackt
  4. 6 Kemirinüsse, gehackt
Toppa Lada Zutaten
Toppa Lada

Toppa Lada

Herkunftsort: Süd Sulawesi

Quelle: Indonesian Recipes Collection

Note..

Toppa Lada ist ein traditionelles Gericht, das aus Süd-Sulawesi stammt. Lada bedeutet, Chilli, bezieht sich auf die große rote Chillischoten, die in diesem Rezept verwendet wird. Meiner Meinung nach ist die Herstellung von Toppa Lada ähnlich wie Rendang, das berühmte Gericht, das aus der ethnischen Gruppe der Minangkabau in West-Sumatra stammt. Nur die Würzpaste ist ein bisschen unterschiedlich und der Kochvorgang ist auch nicht so lang wie bei Rendang. Die Kokosnussmilch wird eingeköcheln und verdicken. Dieser langsame Kochprozess ermöglicht es dem Fleisc alle Gewürze zu aufzunehmen und zart zu bleiben.

Wer dieses Rezept zum ersten Mal probiert sollte nicht überrascht sein, wenn sich am Anfang nicht der gewünschte Geschmack einstellt. Sie sollten dann nach etwa 1 Stunde nochmal probieren, wenn die Gewürz vollständig von dem Fleisch aufgenommen wurden und die Kokosmilch dick geworden ist. Ihre Geduld wird belohnt werden. Viel Glück ?! ..

Zubereitung:

  1. Die Würzzutaten in einer Küchenmaschine fein pürieren, gegebenfalls mit 50 ml Kokosnussmilch verdünnen.
  2. Die Würzpaste in einem großen Wok oder in einen großen Topf geben.
  3. Kokosnussmilch dazu gießen, Zitronengras & Galgant / Galangal hinzu geben und die ganze Mischung umrühren.
  4. Bei mittlerer Hitze einkochen lassen und die Kokosnussmilch zum Kochen bringen.
  5. Das Fleisch hinein geben & bei mittlerer Hitze für 1 Stunde köcheln lassen bis die Kokosmilch dicker geworden ist.
  6. Gelegentlich umrühren damit die Milch nicht braun wird.
  7. Tamarindensaft geben & umrühren.
  8. Mit Salz & Zucker abschmecken.
  9. Stellen Sie sicher, dass das Rindfleisch zart genug ist, bevor Sie den Topf vom Herd nehmen.
  10. Dazu Reis servieren.






Kommentare und Bewertungen


Ihr Kommentar zum Rezept:

Ihre Bewertung:

      
      
      
      
      
      

Name:

Ort:

Write your text:

Kommentar-Text/Beitrag schreiben:




Copyright @ 2009- 2014 | all rights reserved Lestariweb.com | Design by Lestariweb.com

Contact Us   Sitemap   Impressum & Disclaimer

Thank's a lot for visiting our site. Have fun while cooking and enjoy your meal!

Endang Lestari