Gemüsesalat mit Kokos Dressing - Urap-Urap

Zutaten:

  1. 150 gr lange Bohnen oder grüne Bohnen, in ca. 4 cm Lang geschnitten
  2. 200 gr grüne Gemüse z.B: Wasserspinat/Chinesische Blutenkohl/Chinakohl usw), grob geschnitten
  3. 100 gr Sojabohnensprossen, holzige Enden entfernt
  4. 2 Karotten, in streichholzgroße Stifte geschnitten
  5. 300 gr / 10 oz frische Kokosnussfleisch, geraspelt oder 150 gr Kokosraspeln aus Supermarkt als Ersatz
  6. 150 ml dicke Kokosnussmilch (wenn Kokosraspeln verwenden)

Kokos-Dressing Gewurze:

  1. 3 große rote Chilli, entkernt, gehackt
  2. 5 kleine rote Chillis, gehackt (optional)
  3. 2 Knoblauchzehen, gehackt
  4. 1 EL Braun/Palmzucker
  5. 2 cm kleiner Galgant/Kencur oder 1/2 TL Kencur pulver/getrocknete Kencur
  6. 3 Kaffir-Limetenblätter, die Blattrippen entfernen, schneiden
  7. 1/2 TL geröstete Garnelenpaste / Terasi (optional)
  8. 1/2 EL Tamarindfleisch mit 1 EL Wasser einweichen (nach Beliebig)
  9. 1 TL Salz oder nach dem Geschmack

Garnierung:

  1. eine handvoll sußes-Basilikum oder Thai-Basilikum als Ersatz
Bahan Urap Urap
Sayur Bahan Urap
Merebus Sayur Urap
Merebus Wortel
Bumbu Urap Urap
Bumbu Urap
Bumbu Urap
Bumbu Urap
Mengukus Bumbu Urap
Sajian Urap Urap
Javanischer Gemüsesalat

Gemüsesalat mit Kokos Dressing

Herkunftsort: Provinz Zentraljava

Quelle: Familien Rezept

Tipp!!

Urap-Urap ist ein bekannter Salat aus Insel Java, besonders in Ost und Zentraljava region. Dieser Salat ist Alltagsmenü des indonesischen Familie, vor allem in Dörfern wo die grüne Blattgemüse im eigenen Garten zur Verfügung sind.

Eine wichtige Zutat zu Urap-Urap ist Kencur oder kleiner Galgant und Kaffir-limetten Blätter. Erlich gesagt, mit einem frischen Kencur bekommt man den besten Geschmack. Leider habe ich es im Westen noch nie gesehen. Die einzige Möglichkeit ist also einen getrockneten Wurzelstock oder das Pulver zu verwenden. Und das ist absolut notwendig, denn diese Zutat kann bei diesem Gericht nicht ersetzt werden. Ohne Kencur würde Urap-Urap seinen authentischen Charakter verlieren! Sie können die getrocknete Wurzeln oder das Pulver in den meisten Asia-Shops finden.

Wichtige Hinweise: Für diejenigen von Ihnen, die im Ausland leben, wo die frische Kokosnussfleisch unmöglich zu erhalten, dann müssen Sie Kokosraspeln als Ersatz nehmen. Das Problem ist, Kokosraspeln aus dem Markt enthält keine Kokosnussmilch mehr, die für den Dressing notwendig ist. Als Ergebnis wird die Kokosdressing relativ trocken und fast geschmacklos. Aber keine Sorge! Nach vielen "try & error" Experimenten, habe ich einen einfachen Trick gefunden, um dieses Problem zu überwinden, zumindest, um den Schaden zu minimieren;-). Fügen Sie einfach sehr dicke Kokosmilch, wie ich auf dem Rezept empfehle. Ich versichere Ihnen, der Kokosdressing wird weich und schmackhaft !! Viel Spaß und viel Glück beim Ausprobieren ;-)

Zubereitung:

  1. Für Kokos Dressing: Alle zutaten für Kokos-Dressing im Mörser oder Küchenmachine fein zerstoßen.
  2. Die Paste in einer Schüssel ubertragen.
  3. Kokosraspeln geben & gut mischen.
  4. (Kokosnussmilch hinein geben wenn fertig-Kokosraspeln aus dem Markt verwenden.
  5. Mit dem Salz & Zucker abscmecken.
  6. Kokosdressing in einer hitzebeständige Schüssel oder Kunststoffbehälter übertragen.
  7. Kokos-chilli Dressing 20 Minuten über kochendem Wasser dampfen. Abkühlen lassen.

  1. Für Gemüse : Wasser in einem Topf zum Koch bringen. mit kochendem Wasser geben Und blanchieren.
  2. Bohnen & andere Gemüse getrennt bißfest blanchieren. Abtropfen lassen.
  3. (Actung : Wasserspinat und Sojabohnensprossen nur kurz, ca 1-2 Minuten blanchieren)

Servieren:

  1. Gemüse auf einer Servierplatte anrichten.
  2. Kokos-Dreassing darüber geben und gut mischen.
  3. Mit Basilikum garnieren.

Tips:

  1. Wenn nötig, blanchierte Gemüse sofort mit kaltem Wasser gießen und danach abtropfen lassen damit die Farbe schön bleibt/ nicht braunisch geworden .
  2. Statt dämpfen können Sie auch den Kokos-Dressing in der Pfanne rösten. Geröstete Dressing bleibt gut bis dem nächsten Tag.






Kommentare und Bewertungen


Ihr Kommentar zum Rezept:

Ihre Bewertung:

      
      
      
      
      
      

Name:

Ort:

Write your text:

Kommentar-Text/Beitrag schreiben:




Copyright @ 2009- 2014 | all rights reserved Lestariweb.com | Design by Lestariweb.com

Contact Us   Sitemap   Impressum & Disclaimer

Thank's a lot for visiting our site. Have fun while cooking and enjoy your meal!

Endang Lestari